Marriage-Week-Regional-Treffen 2019 bei Memmingen

Die landesweite Ehe-Themenwoche „MarriageWeek“ hatte im Februar 2019 zum elften Mal in Deutschland stattgefunden. Auch JMEM Hurlach hatte sich wieder an dieser „Woche der Ehepaare“ beteiligt.

Zur Auswertung und weiteren Planung fand am 23. März in Lauben bei Memmingen das diesjährige MarriageWeek-Regionaltreffen für Südbayern statt. Doris und Rolf-Dieter Braun vom JMEM-Familiendienst Hurlach, die im Landsberger MarriageWeek-Forum mitarbeiten, sowie Sabine und Wolfram Zeidler aus Ottmaring hatten diese Begegnung geplant und die Freunde und Unterstützer dieser Initiative in der Region dazu eingeladen. Vor Ort kümmerten sich zwei Ehepaare aus der Umgebung um die technische Organisation und Bewirtung.

 

Der bewährte „Blick über den Tellerrand“

Zum Einstieg vermittelte der Berichts-Teil „Blick über den Tellerrand“ Eindrücke aus anderen Ländern, in denen die MarriageWeek zum Teil ganz andere Charakteristiken aufweist als in Deutschland. So fallen z. B. in Serbien die zahlreichen TV-Beiträge über die Woche der Ehepaare (vor allem Fernseh-Talkshows mit Familienberatern und MarriageWeek-Organisatoren) auf.

Angela und Andreas Frész, die sich im deutschlandweiten MarriageWeek-Verein engagieren und den internationalen Familiendienst von JMEM leiten, waren dieses Mal wegen anderer Verpflichtungen (Vortragsreise in Brasilien) verhindert. Aus diesem Grund informierten sie durch einen schriftlichen Bericht über die internationalen Entwicklungen und vor allem über die Arbeit des Vereins MarriageWeek Deutschland e. V. (Telefon-Aktion, Event-Statistik 2019, Broschüre “5 Tipps für eine frische Ehe”).

 

“Und – wie macht ihr das bei euch?”

Im Mittelpunkt des Treffens in Lauben stand auch dieses Jahr wieder der Erfahrungs-Austausch: Die anwesenden Vertreter der lokalen Initiativgruppen berichteten von Erfahrungen und neuen Entdeckungen während der MarriageWeek 2019, von den Herausforderungen und den Highlights. Vor allem aber stellten sie neue oder besonders wirkungsvolle Veranstaltungsformen und ihre Pläne für die Zukunft vor.
– So informierte die Initiativgruppe Memmingerberg / Lauben über die speziellen Schwierigkeiten bei der Terminplanung und stellte ihre Lösung – einen besonderen MarriageWeek-Veranstaltungskalender für dieses Jahr – vor.
– Aus Landsberg wurde von der “Ehe-Werkstatt” berichtet: Dieses neu entwickelte Veranstaltungsformat will vor allem den Bedürfnissen von Ehepaaren mit kleinen Kindern gerecht werden und bietet deshalb auch eine Kinderbetreuung an, die nach Altersgruppen differenziert ist.

Bei diesem Treffen, beim dem auch wieder neue Kontakte für die künftige Zusammenarbeit geknüpft wurden, waren die folgenden lokalen Initiativgruppen durch Teilnehmer vertreten: Augsburg / Friedberg / Aichach, Memmingerberg / Lauben, Mindelheim, Landsberg / Kaufering / Hurlach. – Eine ermutigende Horizonterweiterung waren auch die Grüße und Berichte, die andere MarriageWeek-Initiativen in Südbayern (z. B. aus Murnau, Vöhringen und München) übermitteln ließen.

 

SAVE THE DATE: Termin für das Regionaltreffen 2020

Die Südbayern-Regionaltreffen, die es bereits seit 2013 gibt, wurden an wechselnden Orten veranstaltet (bisher mehrmals in Ottmaring und in Landsberg). Auch im kommenden Jahr soll wieder ein solches MarriageWeek-Regionaltreffen für Südbayern stattfinden. Nachdem die Initiativgruppe Memmingerberg / Lauben sich erneut dafür bereit erklärt hat, stehen erfreulicherweise Ort und Termin schon jetzt fest, so dass man das Treffen bereits im Kalender vormerken kann.

Hier die Infos über das Regionaltreffen 2020 zum Vormerken:
Termin: 21. März 2020, 14 bis ca. 17 Uhr
Ort: Lauben bei Memmingen (ev. Gemeindehaus „OASE“, Raumbezeichnung: „Stüble“; s. Online-Infos)
Adresse: 87761 Lauben, Kirchplatz 6

 


Kleine Foto-Galerie vom MarriageWeek-Regionaltreffen
am 23. März 2019 in Lauben

 

( ( Diese Galerie soll in der nächsten Zeit weiter ergänzt werden. ) )

Fotos: Doris Braun, Rolf-Dieter Braun, Wolfram Zeidler
(Verwendung mit freundlicher Erlaubnis aller Fotografen und aller abgebildeten Personen)

 


Auskunft- und Kontakt-Möglichkeiten, Foto-Galerien

 

MarriageWeek-Geschäftsstelle
info@marriage-week.de
www.marriage-week.de
Tel. 037207-569022

 

Facebook-Gruppen und Foto-Galerien von MarriageWeek-Veranstaltungen der vergangenen Jahre

FB-Gruppe MarriageWeek Deutschland

FB-Seite Landsberger MarriageWeek-Forum

FB-Gruppe MarriageWeek Schongau und Umgebung

Fotos: Landsberger MarriageWeek 2015

FB-Gruppe MarriageWeek Mindelheim und Umgebung

FB-Event MarriageWeek Landsberg (2017)

 

Info-Kontakt Südbayern

Doris und Rolf-Dieter Braun
Landsberger MarriageWeek-Forum / JMEM-Familiendienst Hurlach
Gartenstraße 14, 86857 Hurlach
Telefon: 08248-7262
E-Mail: landsberg@marriage-week.de und braun@jmem-hurlach.de
Internet: http://www.marriage-week-landsberg.de

 

Weitere Info-Links

MarriageWeek International

MarriageWeek-Pressestelle (pressestelle@marriage-week.de)