Eine aufregende Woche liegt hinter uns!

Hallihallo! Liebe Grüße von eurem Lieblings Outreach Team in Brasilien!

Wie in unserem vorherigen Update angekündigt fand letzten Sonntag unser erster Straßeneinsatz in Curitiba statt. Mit einem zuvor einstudierten Gesangs- und Tanzflashmob zogen wir die Aufmerksamkeit der Passanten auf uns und gingen dann in zweier Teams plus Übersetzer auf die Menschen zu. Wir hatten tolle Gespräche. Die meisten Brasilianer sind sehr offen und erzählten uns von ihren privaten Problemen, Krankheiten usw., sodass wir für viele Leute beten durften. Dabei sind so manche Tränen geflossen, herzliche Umarmungen wurden  ausgeteilt und uns wurde viel Dankbarkeit entgegengebracht. Wieder einmal dürfen wir über unseren Gott staunen, der auf wundersame Weise wirkt und durch uns Leben verändert!

Ja, hinter uns liegt eine wunderbare und aufregende Woche, gefüllt von Unterrichten, einander besser Kennenlernen und Gottes Stimme hören. Das war auch das Thema, das wir diese Woche in der DTS unterrichten durften: Gottes Stimme hören und Stille Zeit. Dabei haben wir über einige grundlegenden biblischen Prinzipien gelehrt, wie „Gottes Stimme im Alten Testament“, „Hindernisse, die uns davon abhalten können Gottes Stimme zu hören“ und haben außerdem viele persönliche Zeugnisse von uns geteilt, wie wir Gottes Stimme in unserem Alltag erleben. Vor allem aber lag unser Schwerpunkt auf dem praktischen Umsetzen des Gehörten. Und viele der DTS Studenten, als auch wir, hatten dabei wunderbare Begegnungen mit unserem Papa Gott.

Da dies die erste offizielle Woche der brasilianischen DTS war, war es für uns eine besonders große Ehre, dass wir ihre ersten Lehrer sein durften. Und wir merken, wie die Beziehung zwischen uns und den Studenten von Tag zu Tag wächst. Wir haben schon so einiges gemeinsam erlebt und knüpfen dabei leicht Freundschaften untereinander.

Am Donnerstagabend hatten wir einen besonderen Lobpreis Abend für die DTS vorbereitet, um so eine Atmosphäre zu schaffen, in der wir Gottes Stimme ohne äußere Ablenkungen klarer hören können. Gott hat viele Leute an diesem Abend berührt. Wie wir am nächsten Morgen erfahren durften, haben einige Gottes Stimme auf eine absolut neue und eindrückliche Weise gehört, oder Ihn das erste mal nach langer Zeit wieder reden hören. Es hat uns überwältigt zu sehen, wie Gott wirkt. Danke für eure Gebete!

An einem anderen Tag fand ein Gemeinschaftsabend statt, der unserem „Schloss Abend“ in Hurlach gleicht. Ein Team von Kings Kids gestaltete diesen Abend mit einem einstudierten Tanz, Predigt und Party-Lobpreis. Ein unvergesslicher Abend! Gestern waren wir dann Gäste der wohl besten Pizza-Party der Welt, organisiert von der brasilianischen DTS, als Dank für unseren Unterricht. Wir waren mitten im Geschehen: brasilianische Musik, Tanz, und natürlich gaaaaanz viele und außergewöhnliche Pizzen!

Außerdem haben wir diese Woche mit unseren „Work Duties“, sprich der praktischen Arbeit – äh wir meinen natürlich dem „praktischen Lobpreis“ begonnen. Jeder von uns wurde einem bestimmten Arbeitsbereich zugeteilt und so erledigen wir dies nun täglich zusammen mit unseren brasilianischen Freunden. Auch das trägt dazu bei, dass wir uns immer mehr als ein fester Teil der brasilianischen Gemeinschaft hier fühlen.

Bitte betet weiter für uns. Trotz diesen vielen genialen Erlebnissen diese Woche, waren es auch sehr arbeitsaufwendige und zum Teil anstrengende Tage. Jeden Tag sind wir neu auf Gottes Kraft in uns angewiesen! Eure Gebete bewirken mehr, als ihr vielleicht denkt! Auf dass wir weiter Gnade für einander haben, ein Herz voller Mitgefühl für die Leute um uns herum, Frieden und die Gewissheit, dass Gott alles in Seiner mächtigen Hand hält.

Wir danken euch für euer Mittragen und sind gespannt, was Gott in der nächsten Woche für uns bereithält!

Ein Teil unseres Teams bei dem Straßeneinsatz, zusammen mit einigen Übersetzern von der Base

Eine Partnerübung während des Unterrichts zum Thema „Stille Zeit“

Ein von uns organisierter Hindernissparkurs zum Thema „Gottes Stimme hören“

Unser Flashmob in den Straßen Curitibas

Eine süße brasilianische Pizza mit viel Schokolade, Kondensmilch und Erdbeeren

Party Abend mit der brasilianischen DTS

Beim gemeinsamen Willkommens-Frühstück

Viiiiel Pizza und strahlende Gesichter

Unterricht in der DTS

Surin, Ezie und Julian bei dem Willkommens Frühstück für die brasilianische DTS